Kinder in Aktion

Mach mit!

Aufgepasst, jetzt haben alle Kinder Vorfahrt! Im Marienbad gibt es für unsere kleinen Gäste viel zu erleben und für unsere großen Gäste keinen Stress! Aktionen auf dem Großwasserspielzeug, der 80 m Röhrenrutsche oder zur Kinderparty erfreuen alle Kinder. Denn zusammen macht Baden, Tauchen, Planschen und um die Wette Rutschen nochmal so viel Spaß. Hinein ins Badevergnügen!

Kindergeburtstag

Für ein unvergessliches Erlebnis!

Nutzen Sie die Plattform des Marienbades für eine gelungene Geburtstagsfeier!
Der große Vorteil: Ihr Kind kann viele Freunde einladen, denn im Marienbad gibt es genug Platz!
Bei einer Vorbestellung in der Gastronomie erhält das Geburtstagskind kostenlosen Eintritt (Tageskarte ohne Sauna)

Die große Bälleaktion im Marienbad

Riesenspass beim Bällebad!

Balli, Balli, Balli… so rufen lautstark alle Kinder, wenn zu den Spielaktionen die bunten Wasserbälle aus dem Wasserballnetz ins Funbad prasseln sollen. Alle, ob Groß oder Klein, möchten einen Balli-Wasserball fangen. Denn der Ball kann nach Hause mitgenommen werden. Und von Maskottchen Balli gibt es inzwischen noch mehr Give-aways. Hast Du schon eine Balli-Badeente oder einen 3D-Soft-Rubbel-Keyfob? Dann mach doch bei unseren Spielen und Wettbewerben einfach mit.
An dieser Stelle grüßen wir auch alle Wasserball-Sponsoren und sagen Danke für so viel Balli-Spaß!

Balli, das Maskottchen

Ich bin dabei!

Haben Sie es schon gewusst? Unser Maskottchen feiert immer im März eines jeden Jahres seinen Geburtstag. Namen und Aussehen verdankt es einem Brandenburger Jungen, der zum Malwettbewerb einen Wasserball eingereicht hat.
Seit 2010 ist Maskottchen Balli nun Star und Glücksbringer für das Marienbad. Balli begleitet viele Wettkämpfe, Aktionen und Veranstaltungen im Marienbad, aber auch außerhalb der Stadtgrenzen ist Balli im Einsatz und ein gern gesehener Gast.

Kindersicherheit

Ich bin ein Engel und trage Flügel!

Die Sicherheit Ihrer Engel liegt uns sehr am Herzen. Daher bitten wir Sie: Legen Sie Ihren Engelchen, die nicht selbstständig schwimmen können, immer Schwimmflügel an, sobald Sie das Bad betreten!

Auch in Ruhe- und zu Essenszeiten empfehlen wir Ihnen die Engelsflügel angezogen zu lassen. Wir möchten Sie ebenso darauf hinweisen, dass Sie als Elternteil bzw. als verantwortliche Begleitperson für Ihr/e Kind/er und ggf. Begleitkind/er eine Aufsichtspflicht haben!

Kleinkinder können übrigens bereits in einer Wassertiefe von 20 bis 30 cm ertrinken!

Selbst Kinder mit dem „Seepferdchen“-Abzeichen können noch nicht gut genug schwimmen, als dass die Eltern sie unbeaufsichtigt planschen lassen könnten. Experten raten daher, im Wasser stets in Griffweite der Kinder zu bleiben. Bitte achten Sie auf das TÜV-Siegel auf den Schwimmflügeln.

Schwimmflügel mit dem beliebten Ballimotiv können Sie auch käuflich bei uns am Empfang erwerben.